Superlevel steht für journalistische Beiträge über Videospiele, die auch abseits von Hypes und Klicks funktionieren. Damit wir unseren Leser*innen und Steady-Mitgliedern noch mehr Perspektiven bieten können, suchen wir dich für unseren Autor*innenpool – egal ob du gerade deine ersten Schritte im Journalismus machst oder schon Jahre über Videospiele schreibst.

Was wir suchen: Entwickler*innenportraits. Reportagen über spannende, relevante oder kuriose Phänomene in der Videospielindustrie. Making-ofs von Titeln, die über reine Technikanalysen hinausgehen. Sauber recherchiert und aufgeschrieben in 5.000 bis 10.000 Zeichen.

Was wir nicht suchen: Newsbeiträge. Klassische Reviews und Previews. Meinungsbeiträge.

Was wir bieten: Einen intensiven Lektoratsprozess und gemeinsame Arbeit am Text. Austausch mit anderen Autor*innen in der Superlevel-Mailingliste. Und natürlich: Eine Bezahlung von 100 Euro pro Text.

Klingt nach etwas, das dich interessieren könnte? Dann schicke uns deinen Themenvorschlag per Mail. Folgende Infos hätten wir gerne von dir:

  • Eine Arbeitsüberschrift
  • Eine kurze Zusammenfassung des Themas und was es besonders und lesenswert macht
  • Die wichtigsten Fragen, die du mit dem Artikel beantworten willst
  • Potenzielle Interviewpartner*innen

Da wir ein crowdfinanziertes Magazin sind, können wir natürlich nicht alle Pitches annehmen. Wir lesen uns aber jeden einzelnen Vorschlag durch und versuchen, mit euch so viele Ideen wie möglich zu verwirklichen.