86 Mitglieder finanzieren Superlevel mit 273 Euro und machen unabhängigen Journalismus über Spiele möglich

Alle unsere Autor*innen bekommen ein festes Honorar. So kannst auch du dazu beitragen.

86 Mitglieder finanzieren Superlevel mit 273 Euro und machen unabhängigen Journalismus über Spiele möglich

Superlevel ist ein gemeinsames Projekt von unseren Autor*innen, uns und unseren zahlenden Mitgliedern. Wir glauben daran, dass es ein Publikum für gute Geschichten aus der Welt der Videospiele als Ergänzung zu schon bestehenden Angeboten gibt. Ein Publikum, das das Aufschreiben dieser Geschichten gegen faire Bezahlung erst möglich macht.

Momentan gehören 88 Menschen zu dieser erweiterten Redaktion, die nicht nur 100 Euro Honorar pro Text ermöglichen, sondern vierteljährlich kommende Themen mitbestimmen können. Außerdem bekommen alle Mitglieder ein monatliches Projektupdate in Podcast-Form, Zugriff auf Interviews in voller Länge und können unsere Artikel kommentieren. Wenn das mal nichts ist!

Haben wir dich überzeugt? Dann schließe entweder über Steady oder Patreon eine Mitgliedschaft ab. Das ist praktisch, wenn du schon andere Projekte wie 54books, Insert Moin oder Cuts unterstützt.

Du kannst aber auch direkt über superlevel.de eine Mitgliedschaft abschließen. Dafür ist lediglich eine Kreditkarte erforderlich. Der Vorteil? Du brauchst keinen zusätzlichen Account – und wir bezahlen viel weniger Gebühren. Es kommt also mehr von deinem Geld bei unseren Autor*innen an.

Machen wir zusammen Journalismus über Spiele wieder geil!